Streuselkuchen Rezept

Streuselkuchen vom Blech mit Vanillepudding

Backzeit ca. 35 Minuten
Kalorien pro Streuselkuchen ca. 340 cal bei 20 Stück

Ein klassischer Streuselkuchen vom Blech ist einfach zu backen. Mit dem lockerem Hefeteig schmeckt der Streuselkuchen sehr lecker. Bei diesem Streuselkuchen Rezept kommt unter die Streusel eine dünne Schicht Vanillepudding. Dadurch ist der Streuselkuchen schön saftig und schmeckt wunderbar nach Vanille. Am besten schmeckt der Streuselkuchen frisch gebacken. Wenn der Streuselkuchen nicht gleich ganz aufgegessen wird, können die Streuselkuchen-Reste sehr gut eingefroren werden.

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zutaten für einen Streuselkuchen vom Blech:

  • Für den Vanille-Pudding:
  • 750 ml Liter Milch
  • 1,5 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 3 Essl. Zucker
  • Für den Hefeteig:
  • 30 g frische Hefe
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 450 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 75 g weiche Butter
  • Prise Salz
  • Für die Streusel:
  • 200 g Butter
  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Teel. Zimt

Auf der nächsten Seite (>) finden Sie weitere Anweisungen.

Quelle : https://www.rezeptschachtel.de/streuselkuchen.html