rezepte 

LECKERE QUARKBÄLLCHEN OHNE HEFE, LOCKER UND FLUFFIG

Zutaten:50 g weiche Butter250 g Quark50 g Zucker3 Eier Gr. L1 Pck. Weinsteinbackpulver1 Pck. Vanillezucker6-7 Tropfen Zitronenaroma, flüssig250 g Mehlfeiner Zucker (ich nehme Backzucker), oder Puderzucker0,75 Liter – 2 Liter Öl zum frittieren. Die Ölmenge richtet sich nach der Größe deines Topfes. Ich habe einfach einen kleinen Topf verwendet. Zubereitung:1. Butter. Zuerst die 50 g Butter mit einer Küchenwaage* abwiegen und weich werden lassen. Ich empfehle dir, nur eine wirklich weiche Butter zu verarbeiten. Denn ich hatte anfangs das Problem, dass ich ein paar Butterklümpchen im Teig hatte. Davon war…

Mehr
rezepte 

Lecker gefüllte Kuchen-Blume

zutaten Dafür brauchst du: Für den Hefeteig (pro Variante): 230 ml lauwarmes Wasser11 g Trockenhefe2 Eier70 g Zucker1 Prise Salz65 g Öl620 g MehlFür die Apfel-Variante: 2 Äpfel1 Schale Zitronenwasser1 TL Zimt40 g Zucker1 EiZuckerguss zum GarnierenFür die Nuss-Variante: 300 g gemahlene Walnüsse250 ml Sahne40 g Zucker1 TL Zimt1 EiSchokolade zum GarnierenSo geht es: Sowohl für die Apfel- als auch für die Nuss-Variante brauchst du je einen Hefeteig. Verknete dafür Wasser, Hefe, Eier, Zucker, Salz, Öl und Mehl miteinander und lass den Teig für etwa eine halbe Stunde zugedeckt gehen,…

Mehr
Uncategorized 

Hähnchenbrust in einer Brokkoli-Senf-Sahne-Sauce

Zutaten( 3 Portionen):Hähnchenbrust:3 Hähnchenbrüste, gewaschen und trocken getupft 3 El Mehl 10 g frisch geriebener Parmesan Salz, Pfeffer Olivenöl zum Einreiben und Braten 2 Tl Butter Rahm-Sauce:500 g Brokkoli, gewaschen und in kleine mundgerechte Röschen geteilt 1 Zwiebel, gehackt 2 Knoblauchzehen, gehackt 2 El Olivenöl 100 g Weisswein 150 g Hühnerbrühe 100 g Sahne ( ich: Sahne zum kochen ) 100 g Milch 4 Tl Senf 15 g frisch geriebener Parmesan 1/2 Tl geräuchertes Paprikapulver ( kann man aber auch weglassen ) Heizt den Backofen vor auf 80 °C Umluft.…

Mehr
rezepte 

Ein leckeres und schnelles Abendessen

Zutaten 8 ScheibenWeißbrot 2Eier 150 gsaure Sahne 100 gFrischkäse 100 gQuark Sesamsamen Oregano Salz, Pfeffer Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden. Zubereitung Die Brotscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.In einer Schüssel Eier, saure Sahne und Frischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.In einer anderen Schüssel Quark mit 1 EL saurer Sahne verrühren.Auf die Brotscheiben jeweils die Eier-Sahne-Frischkäse-Creme mit einem Esslöffel verteilen und dann den Quark mit saurer…

Mehr
rezepte 

Low Carb Karotten Kohlrabi Hackfleisch Auflauf

Zutaten:500g mageres Hackfleisch / Faschiertes350g passierte Tomaten40g Sahne / Schlagobers350g Karotten / Möhren (geschält gewogen)300g Kohlrabi (geschält gewogen)2 mittelgroße Zwiebeln110g GoudaEtwas Oregano2 TL Olivenöl* zum Braten Zubereitung:1.) Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. 2.) Die Karotten und die Kohlrabi in mundgerechte Stücke schneiden und für circa 8 Minuten kochen. 3.) Die Zwiebeln hacken und dann gemeinsam mit dem Hackfleisch in zwei Teelöffel Öl anbraten. Sobald das Fleisch fast durchgegart ist mit den passierten Tomaten und der Sahne aufgießen. Dann alles noch etwas einköcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und etwas…

Mehr
kuchen rezepte 

Versunkener Apfelkuchen

Leichter Versunkener Apfelkuchen – Einfach, schnell und lecker! Backzeit: ca. 45 MinutenKalorien pro Stück Versunkener Apfelkuchen ca. 190 cal Ein versunkener Apfelkuchen ist ein einfacher und schnell gebackener Apfelkuchen. Bei diesem versunkener Apfelkuchen-Rezept wird statt eines fetthaltigem Butter-Rührteigs ein leichter, fettarmer Biskuitteig verwendet. Dadurch kann man ruhig ein Stückchen Versunkener Apfelkuchen mehr essen. Versunkener Apfelkuchen wird mit Puderzucker bestreut, damit der Apfelkuchen lecker aussieht. Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden. Sie…

Mehr
kuchen rezepte 

Butterkuchen Rezept

Butterkuchen vom Blech mit leckeren karamellisierten Mandeln Backzeit ca. 25 MinutenKalorien pro Butterkuchen-Stück ca. 220 cal bei 20 Stücken Der Butterkuchen wird auch Zuckerkuchen genannt. Er ist ein Blechkuchen mit gehobelten Mandeln und wird gewöhnlich mit Hefeteig gebacken. Bei diesem Butterkuchen-Rezept werden die Mandeln in Butter, Zucker und Honig karamellisiert. Das gibt dem Butterkuchen einen ganz tollen Geschmack. An meinen ersten Butterkuchen kann ich mich noch gut erinnern. Der Bäckerin (ich sag jetzt nicht, wer es war) war leider eine größere Menge Eierschale in den Butterkuchen-Teig hineingeraten. Seither weiß ich, wie unangenehm es…

Mehr
kuchen rezepte 

Krümel-Quark-Kuchen

andrücken. Zutaten: 250 g Butter150 g Zucker1 Prise(n) Salz2 TL Vanillezucker1 Ei(er)500 g Mehl1 Pkt. Backpulver Für die Füllung:1 kg Sahnequark1 Pck. Vanillepuddingpulver1 Ei(er)200 g Zucker1 Prise(n) Salz5 Tropfen Zitronenaroma (Backöl)2 Dose/n Mandarine(n) (Mandarin-Orangen) Zubereitung: Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, Salz, Vanillezucker und Ei zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und löffelweise unterrühren, zum Schluss gut verkneten, bis kleine Streusel entstehen. Die Hälfte des Teiges auf eine mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne streichen und gut andrücken. An den Rändern etwas hochziehen. Die Zutaten für die Füllung der Reihe…

Mehr
kuchen rezepte 

Erdbeerkuchen mit Schmand – Vanillecreme

Zutaten: Für den Boden:250 g Zucker1 Pck. Vanillezucker4 Ei(er)125 ml Öl150 ml Orangenlimonade250 g Mehl3 TL, gehäuft Backpulver Für den Belag:600 ml Sahne400 ml Schmand2 Pck. Vanillezucker2 Pck. Cremepulver (Paradiescreme Vanille)1 1/2 kg Erdbeeren1 Pck. Tortenguss, rotn. B. Wasser Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden. Zubereitung: Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe Für den Boden die Eier mit…

Mehr
kuchen rezepte 

Osterkuchen Rezept / Osterzopf

Ein dekorativer Osterkuchen mit Nussfüllung und Marzipan Backzeit ca. 30 MinutenKalorien pro Osterkuchen-Stück ca. 300 cal bei 20 Stücken Dieser Osterkuchen wird aus Hefeteig geflochten. Dabei wird für den Osterkuchen eine einfache Flechttechnik verwendet. Der Osterkuchen-Hefeteig wird länglich ausgerollt und mit der Haselnussfüllung bestrichen. Dann werden die Teigränder eingeschnitten, und die so entstandenen Zipfel abwechselnd über die Füllung gelegt. Der Osterkuchen wird mit bunten Ostereiern dekoriert und entweder mit Hagelzucker, oder mit einer Zuckerglasur verziert. Zutaten für den Osterkuchen: Für den Hefeteig: 30 g frische Hefe 150 g = 150 ml lauwarme Milch…

Mehr
kuchen rezepte 

Elefantentränen Kuchen

Dieser Kuchen sieht geschnitten, wie der Name auch sagt wie Elefanten Tränen aus. Der Kuchen in super einfach zum Vorbereiten und schmeckt super lecker Zutaten für den Teig: 3 Eier2 EL Kakao3 EL Puderzucker2 EL Mehl½ TL BackpulverZutaten für die Creme:1-2 Packung Paradiescreme500 ml Milch50 g gemahlene MandelnAußerdem braucht ihr 2 Bananen und gehobelte Haselnüsse zum Dekorieren. Zubereitung: Für den Teig könnt ihr das Eigelb von Eiweiß trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen und nach und nach das Eigelb dazugeben und weiter schlagen.Das Mehl mit dem Kakao, Puderzucker…

Mehr
kuchen rezepte 

Kirsch Eierlikör Blechkuchen mit Schmand Sahne

Zutaten: -350 g Margarine, weiche-350 g Zucker-1 Prisen Salz-6 Eier-300 g Mehl-1/2 Pck. Backpulver-250 ml Eierlikör-100 g Schokoblättchen-2 Gläser Kirschen -800 ml Sahne-4 Pck. Vanillezucker-2 Pck. Sahnesteif-200 g Schmand-evtl Schokodekor-n. B. Eierlikör zum Dekorieren-Fett für das Blech-Paniermehl für das Blech Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden. Zubereitung: Die Kirschen abtropfen lassen. Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 175 °C, Umluft: 150 °C). Margarine, Zucker und Salz mit einem Handrührgerät cremig rühren,…

Mehr
bbBBNN